• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Kindertagesstätte "Pavillon im Park"

Neubau einer Kindertagesstätte mit 3 Gruppenräumen und 1 Krippengruppe in Passivhaus-Energiestandard

Gartenstraße 25 · 64625 Bensheim

Fertigstellung: 2011

Mitarbeiter: Günter Möller, Nadine Ressel, Philipp Riemschneider, Jörn Nitschke, Jens Beck, Kerstin Büschl

Auftraggeber: Magistrat der Stadt Bensheim

Auszeichnung:

  • Tag der Architektur 2012

 

Projektbeschreibung

Das Grundstück liegt zentral in Bensheim, westlich der Bahnlinie und in unmittelbarer Nachbarschaft von Hallen- und Freibad. Im nördlichen Teil des Grundstückes liegt ein Wasserschutzgebiet.
Der große Baumbestand konnte bis auf wenige Ausnahmen erhalten werden.

Die neue Kindertagestätte Gartenstraße ersetzt einen städtischen Kindergarten und wird von 85 Kindern und 15 Mitarbeitern genutzt.

Der zweigeschossige Neubau ist Nord-Süd ausgerichtet, besitzt ein Flachdach und ist nicht unterkellert. Er ist in Passivhaus-Standard errichtet worden.

Im Erdgeschoss befinden sich die Krippengruppe mit ihren Nebenräumen, ein Integrationsraum, ein Büro, eine Cafeteria und ein Mehrzweckraum, diese Räume orientieren sich nach Süden. Hierbei wird zwischen „Leisen" und  „Lauten" Räumen unterschieden, wobei der Mehrzweckraum zu den „Lauten" Räumen zählt. Im Norden befinden sich die Nebenraumzone mit Lager, WC und Waschräumen, sowie die Küche und der Haupteingang.

Das mittig angeordnete Foyer mit Treppenhaus und behindertengerechtem Plattformlift wird über einen überdachten Eingangsbereich erschlossen und hat einen Durchgang zum Süden über eine Schleuse.

Im Osten und Westen ist jeweils eine offene Fluchttreppe für den 1. Rettungsweg angeordnet.

Im Obergeschoss befinden sich die 3 nach Süden orientierte Gruppenräume mit ihren Nebenräumen, sowie ein Werkraum. Die Nebenraumzone beinhaltet Waschräume, Lager und Personalraum. Der Flur ist in Teilbereichen für die Garderoben aufgeweitet.

Der Dachüberstand über die gesamte Länge des Gebäudes leitet in die großzügige Parklandschaft über und dient darüber hinaus als konstruktiver Sonnen- und Fassadenschutz.