• vorher

  • vorher

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Straßenbahnwerkstatt HEAG

Fassadensanierung Betriebshof Böllenfalltor

Klappacher Straße 172 · Darmstadt

Fertigstellung: 2013

Mitarbeiter: Esther Thiam, Jens Beck, Nadine Ressel, Markus Bier, Sophie Determann

Auftraggeber: HEAG mobilo GmbH, Darmstadt

Auszeichnung:

  • Tag der Architektur 1997
  • Vorbildliche Bauten in Hessen 1999

 

Projektbeschreibung

Der Betriebshof der HEAG mobilo GmbH erfährt durch die Teilsanierung der Straßenbahnwerkstätten eine Aufwertung seiner Adresse am Waldrand Böllenfalltor.

Die zur Klappacher Straße gerichteten Bereiche der West- und Südfassade der Straßenbahnwerkstätten sind energetisch saniert und die Fenster erneuert worden.

In Ihrer Materialität stellt die neue Klinkerfassade eine moderne Referenz an den ursprünglichen Charakter der historischen HEAG-Gebäude dar. Die horizontale Gliederung des gegenüberliegenden Wohnhauses wurde aufgenommen, das aus den siebziger Jahren stammende Werkstattgebäude in die Moderne geführt.

Mit dem Sichtmauerwerk werden die bestehenden Gebäude der HEAG aus verschiedenen Jahrzehnten zusammengefasst und treten zueinander in Beziehung. So wird nicht nur das städtebauliche Ensemble mit dem ehemaligen Wohnhaus und dem Brückengebäude in seiner einheitlichen Erscheinung gestärkt, sondern auch der repräsentative Charakter als Firmensitz.

Neben der hochwertigen Ausstrahlung, der Lebendigkeit und dem Facettenreichtum ist gegenüber einer Faserzementfassade besonders die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit des Sichtmauerwerks von zentraler Bedeutung. Die Klinkerfassade bleibt für lange Zeit wartungsfrei und steigert den Schalldämmwert. Torfbrandklinker als bestimmendes Material wurde mit dem Anspruch gewählt, ein Gebäude zu schaffen, das aus traditionellen Materialien etwas zeitgenössisch Modernes schafft und sich gleichzeitig auf die Materialwahl des historischen HEAG-Gebäudebestands bezieht. Das traditionelle Material dient als Ausdruck der langen Geschichte des Unternehmens. Diese Teilsanierung mit einer Klinkerfassade gilt als eine Symbiose aus Tradition und Modernität, mit der sich die HEAG mobilo GmbH identifiziert.