• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Hauptverwaltung Hessenwasser

Dornheim

Taunusstraße 100 · Groß-Gerau

Fertigstellung: 2004

Mitarbeiter: Desislava Zankov, Nadine Ressel, Oliver Thiele, Joachim Britz, Matthias Lehmann

LA: Michael Palm, Weinheim

Auftraggeber: Hessenwasser GmbH & Co. KG 

Auszeichnung:

  • Tag der Architektur 2005

 

Projektbeschreibung

Die neue Hauptverwaltung der Hessenwasser, dem zentralen Wasserversorger im Rhein-Main-Gebiet, entstand aus der Fusion der Riedwerke, der Südhessischen Gas und Wasser AG, Darmstadt, und der Mainova, Frankfurt. Als Standort wurde das Gelände des Wasserwerks der Riedwerke in Dornheim gewählt, das sich in offener Feldlage im Wasserschutzgebiet befindet. Bildhafte städtebauliche Leitidee des Entwurfs ist das „Gehöft in offener Feldlage“ mit zentralem Innenhof und neuer Adressbildung. Ein L-förmiger Neubau ergänzt und fasst den heterogenen Gebäudebestand zu einem schlüssigen Gesamtensemble zusammen. Es entstand ein Verwaltungsgebäude mit Büroräumen für ca. 150 Mitarbeiter sowie eine Kantine und ein Seminargebäude (Kompetenzcenter).